Gästebuch


Mitteilung schreiben


Mitteilungen : 1321 von 1330
Seite : 133
Anzahl Mitteilungen : 1334
   
am 23/04/2011 an 23:40

Ich freue mich, dass es endlich eine deutsche Seite gibt. Und ich danke allen, die dies ermöglicht haben. Ich habe alle Bücher von Fr. Gabaldon gelesen. Wenn ich den letzten Teil von Jamie und Claire beendet habe, fange ich wieder mit dem 1. Teil "Feuer und Stein" wieder. Infolge ist es jetzt das 7. Mal. Ich glaube, es ist schon eine Sucht. Aber die Bücher sind so toll geschrieben, dass man am liebsten in dieser Zeit mit diesen Menschen leben möchte. Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzungen.
 
am 16/04/2011 an 22:47

Hallo!Habe fast alle Bücher gelesen.Bin sogar nach Schotland mit meiner Exfrau gefahren,um die Landschaft und die Sagen zu erfahren.Sind damals doch auf die Realität gestoßen!War eine komische Sache!Die Schotten sind" Insulianer".Die wollen von Europa gar nichts wissen!Die kämpfen halt heute noch! Da ich gelernter Koch und Küchenmeister bin,interessierte mich die Küche von Schottland.Alle Achtung!Wie die Thüringer Küche sehr rustikal und sättigend!Auf jedenfall habe ich sehr viel gelernt durch die Bücher! Weiter so!Hatte mehr als 20 jahre kein Buch angefasst,jetzt bin ich wieder dabei! Viele Grüße aus den Thüringer Highlands! Heiko
 
am 15/04/2011 an 00:13

Dear Bärbel and Diana,

there's a little typo in the German FAQ-Section (first question, right in the middle of the second paragraph "Und sie da, sie ließ sich wunderbar mit der Spurensuche nach den antiken Münzen in FERNE UFER [...]").

But congratulations on the wonderful site :-)

Webmaster's Nachricht : Vielen Dank für den Hinweis. Wird geändert!
 
am 12/04/2011 an 22:24

Hallo Frau Gabaldon,
ich bin restlos begeistert, das es nun den Deutschen Fans Ihrer Bücher auch möglich ist, sich zu äußern. Schon seit Jahren, zwar nicht von Anfang an, bin ich ein Fan Ihrer Bücherreihe rund um Claire und Jamie. Bereits das zweite Buch war veröffentlicht, als mir von einer Freundin das Buch "Feuer und Stein" empfohlen wurde. Inzwischen habe ich das Buch etwa 4 Mal gelesen und ist eines meiner Lieblingsbücher, es wirkt sogar schon ein wenig mitgenommen.^^ Seitdem warte ich jedes Mal gespannt auf die Fortsetzungen. Und natürlich auch jetzt, nachdem Band 7 schon wieder auf ein neues "Geschwisterchen" in meinem Bücherregal ausharrt, kann ich kaum warten, bis das neue Buch erscheint. Die Andeutung für das neue Buch in dem ein Octopus auftauchen soll, lässt tief blicken. Scheint mir wieder einmal so zu sein, als wenn Jamie mit dem kühlen Nass in Berührung kommt, vor dem er gehörigen Respekt hat.
Ich drücke uns allen die Daumen, das Band 8 wirklich 2012 erscheinen wird, und Ihnen die Muse weiterhin so hold sein wird, wie bisher.
In diesem Sinne, danke, für viele, viele Stunden, in denen Ihre Bücher mich zum Lachen, zum Weinen, und oftmals zum Denken angeregt haben.
Lieben Gruß, Sinèad
 
am 08/04/2011 an 20:15

Hallo Frau Gabaldon,

es freut mich sehr, dass die deutschsprachigen Fans, deren englisch nicht so fließend ist, endlich die Gelegenheit haben, mit ihnen zu kommunizieren.
Ich habe von der Highland-Saga erst im November 2010 erfahren, meine Begeisterung war so riesig, dass ich mittlerweile alle Teile gelesen habe und sechs weitere Personen dazu bewegt habe, diese auch zu lesen.
Dadurch, dass ich von den Büchern erst so spät erfahren habe, habe ich pausenlos weitergelesen und weiß nun nicht, wie ich jetzt bis zum achten Teil aushalten soll.
Am meisten gefällt mir, dass die offenen Geschichten doch immer in den folgenden Teilen aufgeklärt werden, aber man immer wieder feststellen muss, dass nichts ist wie es scheint. Allerdings lässt mir eine Szene keine Ruhe. Im „Feuer und Stein“, ziemlich am Anfang, es ist Kapitel 1 ab Seite 23 (deutsche Ausgabe) ist die Rede von einem “Gespenst”, der furchtbar unglücklich wirkte, eine wunderschöne Brosche am Plaid trug und zur Claires Fenster hinaufstarrte. Auf diese Szene sind Sie nie wieder näher eingegangen und sie lässt mir keine Ruhe. Könnten Sie sich bitte dazu äußern, ob wirklich Jaime damit gemeint war? Warum sein Geist in der Gegenwart war? Und warum ihm Claire nie davon erzählt hat?
Ich bin eine große Bewunderin Ihrer Disziplin, Motivation und vor allem Ihrem Einfallsreichtum (ich weiß wirklich nicht wo Sie die vielen neunen, tollen Ideen so schnell finden) und lasse Sie ganz herzlich Grüßen.

Webmaster's Nachricht : Aus dem "FAQ" im "Magischen Steinkreis":

Frage: Wer ist der Geist in Feuer und Stein?
Dianas Antwort: Der Geist ist Jamie -- aber wie sich seine Erscheinung exakt in die Handlung fügt, wird später erklärt werden, und zwar im letzten Buch der Serie.
           
Mitteilungen : 1321 von 1330
Seite : 133
Anzahl Mitteilungen : 1334