Gästebuch


Mitteilung schreiben


Mitteilungen : 1371 von 1380
Seite : 138
Anzahl Mitteilungen : 1404
 
am 12/09/2011 an 18:28

Sehr geehrte Frau Schnell,
als erstes mein allerdickstes Kompliment für Ihre Übersetzungen von den D. Gabaldon Büchern! Sie sind hervoragend aus dem Englischen wiedergegeben. Ich habe das eine oder andere auf Englisch gelesen,irgendwann lese ich alles auf English, aber da müßte ich vieles nachschlagen. Ich finde ja, Übersetzung ist genau so SchreibKUNST +ich finde sogar, das der Übersetzer nicht nur einmal bezahlt, sondern generell an den Tantiemen beteiligt werden sollten, Denn Sie tragen doch erheblich zum Erfolg bei+sie könnten so vieles ruinieren. Des weiteren toll, das Sie für die dt. Leser diese Homepage eingerichtet haben. Ich lese ja fleißig D.G. in Englisch und ich muss sagen, wow, wieviel Zeit sie sich dazu noch nimmt.
Okay, ich habe eine ganze Menge Fragen, deren Antworten ich kaum abwarten kann:

1. Über setzen Sie Teil 1-3 Jamie &Claire rgendwann mal?
2. Auf Englisch sind e.paar weitere Kurzgeschichten - Anthologies - von Lord John erschienen, willbereleaded(Custom of Army, Plaque of the Zombies) sowie die Geschichte von Roger´s Eltern(A Leaf on the wind of All Hallows). Hat der dt.Verlag daran die Rechte erworben+können wir diese (next 6-to12months) in Deutsch lesen? Oder alles eher ungewiß+ich lese in Englisch weiter?
4. Ich habe eine Frage zum dt. Titel des 7.Buch, soll keine Kritik sein, nur Neugierde, wieso nicht Echo der Vergangenheit (das fände ich persönlich passender?)?
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit soweit. LIebe Grüße
S. aus FFM

Webmaster's Nachricht : Vielen herzlichen Dank für die Anerkennung -- ich weiß sie sehr zu schätzen.
Zu den Fragen:
1. Über setzen Sie Teil 1-3 Jamie &Claire rgendwann mal?
In meinen Träumen :-) . Natürlich würde ich das gern tun, ich glaube aber nicht, dass der Verlag etwas Derartiges plant.

2. Auf Englisch sind e.paar weitere Kurzgeschichten - Anthologies - von Lord John erschienen, willbereleaded(Custom of Army, Plaque of the Zombies) sowie die Geschichte von Roger´s Eltern(A Leaf on the wind of All Hallows). Hat der dt.Verlag daran die Rechte erworben+können wir diese (next 6-to12months) in Deutsch lesen? Oder alles eher ungewiß+ich lese in Englisch weiter?
Der Verlag hat die Rechte an den Kurzgeschichten erworben; sie werden also in absehbarer Zeit auf Deutsch erscheinen; ich weiß aber nicht genau, wann und in welcher Form. Jetzt arbeite ich erstmal am nächsten Lord-John-Roman, von dem ich nicht genug schwärmen kann.

4. Ich habe eine Frage zum dt. Titel des 7.Buch, soll keine Kritik sein, nur Neugierde, wieso nicht Echo der Vergangenheit (das fände ich persönlich passender?)?
Weil es in einem der dicksten roten Fäden um Familien ging und um Kinder/Nachkommen, und ein Kind zu bekommen, ist immer ein Zeichen der Hoffnung (und eine Investition in die Zukunft -- wenn, dann hätte ich es sogar eher "Echo der Zukunft" genannt"). Der Originaltitel beschwört zwar das Echo herauf, das einem Kanonendonner durch die Knochen jagt, aber auch das Echo der Gene, die Blutverwandten gemeinsam sind. Einer von Dianas schönsten Titeln, der sich leider nicht wörtlich ins Deutsche übertragen ließ.

Gruß & nochmals danke!
B. Schnell
 
am 12/09/2011 an 17:17

Hallo Babara,
auf Dianas englichen Blog gibt es eine Spoiler zu Buch 8. Besteht vielleicht die Aussicht, dass wir ihn hier auf deutsch lesen können?
Ich bin so schrecklich neugierig, aber mein englich ist nicht gut genug, um diesen Spoiler vernünftig zu übersetzen. Mir fehlt die Umgangssprache.
Lieben Gruss Franziska

Webmaster's Nachricht : Hallo Franziska,

ganz Ehrlich? Ich gebe mir immer die größte Mühe, jede Art von Vorab-Auszügen zu vermeiden. Mir persönlich verderben sie am Ende immer das Lesevergnügen, und ich habe ja schon diverse der Romane in nicht-chronologischen Bruchstücken übersetzt. Da war es für mich ein großer Segen, dass Diana "Echo" chronologisch geschrieben hat und ich es wie ein ganz normaler Leser erstmal genießen konnte, bevor ich es übersetzt habe. Nicht, dass ich jammern möchte, aber so ganz nebenbei bin ich ja auch ein Fan :-)
Diana ist gerade mehrere Wochen unterwegs gewesen; jetzt sitzt sie aber wieder am Schreibtisch, und wir reden auch gerade darüber, was für Auszüge wir möglicherweise auf Deutsch auf die Website setzen. Es kommt also auf jeden Fall in nächster Zeit etwas -- ich bitte allerdings noch um ein wenig Geduld.

B.S.
 
am 10/09/2011 an 16:33

Hallo Frau Gabaldon,
die Neuigkeiten über das Erscheinungsdatum der Graphic Novel und dem Titel des achten Buches (waaahhhh - kann es noch immer nicht glauben ^^ ) verkürzen das Warten auf den neuen Band immerhin ein wenig. Aber ich freue mich schon darauf, wenn der Comic erscheint. Die Bilder von Hoang Nguyen sind traumhaft, das wird sicher ein Augenschmaus der besonderen Art.
Der Titel des neuen Buches scheint mir doch sehr mit Jamies "Liebe" zu seiner Druckerpresse verbunden zu sein. Geschrieben hat Jamie ja schon immer, wenn auch oft unter Schmerzen, weil seine Hand diese langen Zeilen oder "Strapazen" seiner Worte nicht stand halten kann und um seine Druckerpresse zurück zu erlangen, nimmt er immerhin lange Wege auf sich. Im Moment kann ich mir nicht recht vorstellen, was das Wort "written" mit Roger zu tun haben wird, aber Jamies Liebe zu seiner Familie..., ja, dass passt.
Nun denn, ein Octopus auf dem Titelbild..., da scheint Jamie aber vermutlich etwas mehr mit ihm zu kämpfen zu haben, wenn er einen solch besonderen Status bekommt.
Freue mich schon auf weitere Infos.
LG, Sinèad
   
am 14/08/2011 an 14:35

Dear Mrs. Gabaldon,

please do cast Gabriel Aubry for Jamie in the Movie:
literarycrack.files.wordpress.com/2011/03/tumblr_lbyt2nzij71qea7ufo 1_400.jpg?w=209&h=300.
Also the other actors in this “Castingmovie” youtube.com/watch?v=0h2sUlAu1UY are gorgeous (e. g. Geillis).

On the occasion of a reading in Hamburg several years ago, you said it might not be possible to make a movie from a weighty tome like "Cross stitch" with all its details, but since J.R.R. Tolkien's "Lord of the rings" we know it is possible.

Please answer Outlander-Fan's prayers ;o)

Cheers
Birgitt
       
am 09/07/2011 an 17:40

Hallo Frau Gabaldon,
natürlich konnte ich nicht umhin mir den Vorab Auszug durchzulesen. ^^ Meine Meinung über "welches Kapitel zuerst" ist eigentlich ganz klar: Jamie's Kapitel.
Mag vielleicht daran liegen, dass ich es einfach kaum mehr abwarten kann, bis endlich das nächste Buch erscheint, weil der Jamie-Claire-Entzug doch inzwischen arg ist. Die Auszüge machen definitiv Appetit auf mehr. =)
LG, Sinèad
     
Mitteilungen : 1371 von 1380
Seite : 138
Anzahl Mitteilungen : 1404