Gästebuch


Mitteilung schreiben


Mitteilungen : 31 von 40
Seite : 4
Anzahl Mitteilungen : 1334
 
am 24/01/2017 an 12:54

Über die Sorgen, dass man im Alter von > 60 J. das Ender der Highlandsage nicht me´hr erleben wird, muss ich doch mal schmunzeln Statistisch gesehen wird inzwischen jeden 2. Frau in Deutschland über 85 J alt, da stehen die Chancen doch eher gut, oder?
Außerdem weiß doch niemand, ob er morgen von der Straßenbahn überfahren wird oder die Treppe runterfällt!!
Ich bin fast 53 und ganz zuversichtlich, dass ich noch viel erleben darf.
Ich freue mich auch riesig auf die Fortsetzung...die wird sicher genauso toll wie alle Vorgänger.
Auch ich lese die Bücher schon zum x-ten Mal und bin aktuell in Bd. 3 (Neuübersetzung) und bin immer wieder aufs Neue ganz begeistert!

herzlichen Dank, liebe Diana und Barbara, dass durch die Saga so viele schöne Stunden ermöglicht werden

LG
Mechthild

Webmaster's Nachricht : Danke zurück :-)
 
am 23/01/2017 an 18:56

Hallo liebe Diana und auch liebe Barbara
Auch ich bin von ihren Büchern begeistert ,sie sind so gut recherchiert und so liebevoll geschrieben, da muß man einfach begeistert sein.Ich habe alle Bücher bereits fünfmal !! gelesen und bin wieder bei Buch 8 (Ein Schatten von Verrat und Liebe )angekommen. Nun muß ich doch einmal fragen: Brianna findet in Lallybroch im Schreibtisch einen Brief von ihrem Vater Frank, welcher ja bereits seit einigen Jahren verstorben ist. Ich frage mich nun zum wiederholten mal:Wie kommt der Brief nach Lallybroch, er ist doch nie dort gewesen. zum Zweiten habe ich das gleiche Problem wie Bärbel. Ich bin Jahrgang 1950, also werde ich 67, und mache mir doch Sorgen ,dass ich eventuell das Ende dieser Liebesgeschichte nicht mehr erlebe. Ich hoffe Diana empfindet das nicht als Drängeln. Ich freue mich auf die Fortsetzung der Fernsehstaffeln. Sie fassen das Wichtigste aus den Büchern zusammen, ohne zu verfälschen. und dann diese Schauspieler, einfach toll. Liebe grüße an das ganzr Team und bitte so weitermachen.

Webmaster's Nachricht : Danke!
Was den Brief betrifft -- wissen wir das, dass Frank nie in Lallybroch gewesen ist? Ich glaube, dass uns in Bezug auf ihn noch einige Geheimnisse erwarten.
Und: Diana lässt sich nicht drängeln. Ihre Bücher brauchen, so lange sie brauchen. Einer Schwangeren sagt man ja auch nicht im sechsten Monat, nun mach mal hinne :-) Deshalb versteht sie trotzdem die Ungeduld und die Vorfreude!
 
am 20/01/2017 an 22:06

Liebe Diana, etwas verspätet die besten Wünsche zum Geburtstag. Ich habe alle 8 Outlanderbücher gelesen und das mehrere Male. Es ist eine gewaltige Leistung, diese fantastischen Romane zu schreiben, darüber bin ich sehr dankbar. So habe ich mir Jamie und Claire vorgestellt, wie sie in der TV-Serie zu sehen sind und auch die anderen Schauspieler - perfekt. Ich freue mich schon auf band 9, vielleicht wird die Frage beantwortet, warum Jamie im ersten Teil am Brunnen steht (Geistererscheinung) und Claire beobachtet. Da hast Du bestimmt eine Erklärung. Leider muss ich immer lange auf die deutsche Übersetzung warten, da ich nicht so gut Englisch kann. Alles liebe Dir und Deiner Familie , auch an Dich alles liebe Barbara. Eine Frage noch: kommt Ihr auch mal nach Österreich? Danke - in voller Erwartung des 9. Buches Christine

Webmaster's Nachricht : Liebe Christine,
die Antwort auf die Frage nach dem Geist hat Diana schon gegeben: Wir werden in der letzten Szene des letzten Buchs erfahren, was ihn dort hingezogen hat.
Aber warum musst Du denn immer lange auf die deutsche Übersetzung warten, erscheinen die Bücher in Österreich später? Hier in Deutschland waren die letzten Bücher entweder zeitgleich oder ganz wenige Wochen später als das Original erhältlich, ein Buch ist sogar eher erschienen als die Originalfassung :-)
Herzlich
B.
 
am 20/01/2017 an 15:14

Herzlichen Glückwunsch zum "People's Choice Award", auch noch für 4 Kategorien. Habt Ihr Euch alle redlich verdient.

Ein sehr dankbarer Fan der Bücher und TV-Serie
 
am 20/01/2017 an 09:16

Liebe Babara Schell,

In meiner letzten Nachricht hier erwähnten Sie das Sie gerade an der Übersetzung zum Magischen Steinkreis Teil 2 arbeiten. Können Sie mir sagen wie der Titel in Englisch heißt oder wann das Buch in Deutsch rauskommt?

Liebe Diana,

VIelen Dank für die guten Stunden die Sie uns mit Ihren Büchern schenken, ich verschlinge jedes Buch mehrmals in der Woche. Haben Sie schon überlegt ob Sie ein Buch schreiben WIE man Bücherschreibt? Also so einen Ratgeber. Oder Können Sie mir da einen Tipp geben? Wird es eine Buchreihe über Maitre Raymond geben?

Webmaster's Nachricht : Der Originaltitel ist "The Outlandish Companion: Volume Two"; die deutsche Fassung erscheint im Herbst.
Genau wie im ersten Teil wird es auch hier wieder Essays darüber geben, wie Diana schreibt (hier im Blog steht auch einiges dazu).
Schreib-Ratgeber sind immer eine knifflige Sache, weil jeder Mensch individuell denkt und arbeitet; was für den einen funktioniert, muss es für den anderen noch lange nicht tun. Wie gesagt -- was für Diana funktioniert, daran lässt sie uns zum Glück ja immer wieder teilhaben, unter anderem an den genannten Stellen.
Raymonds Geschichte ist in Arbeit, aber bis jetzt sind erst wenige Szenen geschrieben.
 
am 19/01/2017 an 12:18

Liebe Frau Schnell, der Eintrag von Petra vom 29.11.2016 "beunruhigt" mich doch sehr - sie meint, dass jedes neue Buch 4-5 Jahre bis zum Erscheinungstermin braucht.... Ich bin mittlerweile 60 Jahre alt und wenn man dann davon ausgeht, dass es mindestens noch 3 Bücher geben wird (wovon ich GANZ stark ausgehe), dann wird es allmählich "eng" für mich. Werde ich noch lesen können, wenn das letzte Buch erscheint? Werde ich mich überhaupt noch an Jamie erinnern? Oder muss ich irgendwann gehen, ohne erfahren zu haben, was mit Jamie passiert ist? Bevor jetzt wieder über diesen Eintrag schimpft: er ist nicht sooooooooo ernst gemeint - also bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Ansonsten schließe ich mich dem Eintrag von Tamara an: die Nervereien bzgl. des Erscheinungstermins sind doch nur Ausdruck der Vorfreude und Ungeduld. Liebe Grüße an Diana - sie möchte uns bitte nicht böse sein!!!

Webmaster's Nachricht : Hallo,
es wird noch zwei Jamie- und-Claire-Bücher geben. Buch Neun erscheint voraussichtlich 2018, also vier Jahre nach dem letzten; das zehnte ... schauen wir dann mal.
Nur Mut -- und Diana ist zwar manchmal sarkastisch, aber böse mit Sicherheit nicht :-)
 
am 14/01/2017 an 02:18

liebe Frau Gabaldon
ich bin eine begeisterte Leserin ihrer Buecher und warte sehnsuechtig auf Band 9 alle anderen 1-8 habe ich jetzt schon 4 mal von hinten bis vorne gelesen und koennte sie auch noch ein 5 tes mal lesen ich bin immer wieder fasziniert. Ich habe auch Outlander Staffel 1 und warte sehnsuechtig auf das Paket aus Deutschland in dem Staffel 2 ist ( ich lebe in Venezuela) . Ich danke ihnen vielmals fuer die aufregenden Stunden mit Sassenach, Jamie, Brianna und Roger und allen anderen.

Webmaster's Nachricht : Danke für das Feedback aus der Ferne!
 
am 11/01/2017 an 18:18

Sehr geehrte Frau Gabaldon, was hatte ich doch für ein Glück, vor einigen Monaten Sie mit ihrer Serie zu Claire und Jamy entdeckt zu haben. Ich bin 80 Jahre alt, komm nicht mehr oft aus dem Haus, und weiß nun, wozu ich noch auf dieser Welt bin.
Ich lese zwar noch in "Feuer und Stein", habe mir aber schon bis zum 4. Band Vorrat geschaffen.
Sie sind eine begnadete Schriftstellerin und ich wünsche Ihnen alles, alles Gute und weiterhin viel Schaffenskraft !
Ihrer Übersetzerin gilt natürlich auch ein Dank, denn ohne sie hätten wir hier in Deutschland ein wunderbares Lesevergnügen weniger.

LG Ursula

Webmaster's Nachricht : Ich leite es weiter. Danke!
Barbara
 
am 11/01/2017 an 13:27

Liebe Frau Schnell,

würden Sie bitte Diana meine herzlichsten Geburtstagsglückwünsche übermitteln? Ich wünsche ihr von Herzen das Allerbeste für das neue Lebensjahr!

Viele Grüße an Sie beide - ich lese gerade die überarbeitete Ausgabe vom magischen Steinkreis - herrlich, so spannend und informativ!

G. Halter

Webmaster's Nachricht : Ich richte es aus.

Danke; die überarbeitete Fassung war eine Herzensangelegenheit der damaligen deutschen Lektorin, und wir hatten beide viel Freude bei der Arbeit daran.
     
Mitteilungen : 31 von 40
Seite : 4
Anzahl Mitteilungen : 1334