Gästebuch


Mitteilung schreiben


Mitteilungen : 61 von 70
Seite : 7
Anzahl Mitteilungen : 1422
     
am 08/06/2017 an 12:56

Hallo

Die Zeitunstimmigkeiten entstehen sicher auch durch die Puzzelteilschreibweise von Diana. Ich stelle es mir sehr schwer vor, diese ganzen kleinen Schnipsel in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen und dann auch noch immer die feinen Zeitdetails so hinzubringen, dass sie alle zusammen passen. Da kann das doch schon mal passieren.

Webmaster's Nachricht : Danke für das Verständnis.

Wir sind alle bemüht, dass es nicht passiert, aber das eine oder andere wird leider übersehen. Daher sind wir auch für Hinweise dankbar.
 
am 07/06/2017 an 11:25

Liebe Barbara und alle , bedingungslosen Fans ,von Jamie und Claire.
An dieser Stelle muß ich mal für Diana in die Bresche springen.
Die Zeitunstimmigkeiten ,sind natürlich auch mir aufgefallen. Nichts desto Trotz ist mir das ziemlich Schnuppe, ob die Zeitangaben immer hundertprozentig stimmen! Das Wichtigste von Allem ist die Story und die
Protagonisten. Ich versinke dermaßen in den Geschichten das alles Andere
unwichtig ist. So das mußte mal gesagt werden! An dieser Stelle nochmals
vielen,vielen Dank Diana und natürlich Barbara für die mitreißende Story.
liebe Grüße Greer

Webmaster's Nachricht : So sehe ich das auch (und Diana erst recht), und die Gefahr ist auch bei mir sehr groß, dass ich vor lauter "Versinken" Unstimmigkeiten übersehe. Trotzdem bemühen wir uns alle natürlich immer um ein möglichst perfektes Ergebnis!
     
am 01/06/2017 an 18:54

Liebe Diana, liebe Frau Schnell!
Als ich die 1. Staffel Outlander gesehen hatte kannte ich die Bücher noch nicht. Mittlerweile habe ich schon mehrmals die Bücher, auch die Ableger, regelrecht verschlungen. Ich bin genauso gespannt wie es weitergeht, wie die anderen Schreiber(innen).
Im Band 3 und 4 sind mir, in Verbindung der Timeline bei Ian jun. und Willis Alter Fehler aufgefallen. Ian ist am 15.11.1752 geboren. Auf Seite 433 im 3 Band sagt er zu Claire, die Mitte Nov. 1766 wieder angekommen ist, in 3 Wochen werde ich 15 (falsch), richtig 14, ausserdem wäre er dann im Dez. geboren. Seite 513 weil er erst 14 ist, zum Kuckuck, sagte Jamie, fast 15 verbesserte Ian (1752 - 1766, dann wird er 14). Es setzt sich fort im Band 4 Seite 166 Der junge Ian war gerade 15 (richtig 14), Seite 324 Ian war zwar noch keine 16 (richtig 15),
Willi geb 09.01.1758 Band 4 Seite 591 Okt. 1768 Willi ist 10. Lord John sagt 12jährige Jungen..., Seite 669 Brief von James an seine Schwester... Ein hübscher Junge so ungefähr 12 (richtig 10)
In der deutschen und englischen Timeline habe ich auch Unterschiede entdeckt. William Burgleigh Mc Kenzie in deutsch geb. Im Dez 1743 im Englischen im Jan 1744
Liebe Grüße Ulrike

Webmaster's Nachricht : Sagen wir mal so ... Zahlen sind nicht Dianas Freund :-)
Mir fallen ja beim Übersetzen schon viele dieser Unstimmigkeiten auf, aber leider nicht alle :-(

Die Timeline sehe ich mir an. Danke.
     
am 01/06/2017 an 10:51

...was für eine tolle persönliche Geschichte von Diana! Zum Lächeln brachte mich der Hinweis auf den kältesten Tag des Jahres, den 11. Januar. Ich bin auch an einem 11. Januar geboren und fühle mich, tja, wie soll ich sagen, an meine eigene Geschichte erinnert. Immer die Kälte, immer unendlich viel Schnee...und nachdem mein Vater, der die Geschichte so gerne jedes am 11. Januar erzählt, vor ein paar Monaten gestorben ist, berührt sie mich ganz besonders...und ich muss weinen.....Danke dafür Ihnen Beiden!
   
Mitteilungen : 61 von 70
Seite : 7
Anzahl Mitteilungen : 1422