Gästebuch


Mitteilung schreiben


Mitteilungen : 11 von 20
Seite : 2
Anzahl Mitteilungen : 57
     
am 31/08/2015 an 14:14

Veröffentlichung aus dem Intranet der Polizei Düsseldorf!

Verabschiedung der Reiterstaffel zum PP Bochum
Das Polizeipräsidium bedankt sich bei der Reiterstaffel für die geleistete Arbeit
Die in Düsseldorf und Dortmund stationierten Reiterstaffeln der nordrhein-westfälischen Polizei werden ab dem 1. September 2015 organisatorisch dem Polizeipräsidium Bochum angegliedert. Polizeipräsident Norbert Wesseler und Leitender Polizeidirektor Georg Schulz bedankten sich am Freitag, 28.08.2015, in Willich-Anrath bei der Staffel für die in der Vergangenheit geleistete gute Arbeit und Unterstützung.
Unmittelbar vor der Abreise zum Fußballeinsatz Fortuna Köln gegen 1. FC Magdeburg erhielt der Schimmel "Pit" von Staffelführer Hauptkommissar Wilfried Neumann stellvertretend zum Dank einen Bund Möhren.

Viele große und schwierige Einsatzlagen mit Unterstützung der Reiter und Pferde wurden in der Vergangenheit gut bewältigt. 116 Fußballeinsätze im Jahr 2014 und 21 Demonstrationseinsätze in diesem Jahr hatten die Beamtinnen und Beamten der Düsseldorfer Reiterstaffel zuletzt zu bewältigen.

Die zwischen 2003 und 2006 bereits einmal komplett abgeschaffte Reiterstaffel kann in Düsseldorf auf eine lange, wechselhafte und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Besonders in Erinnerung geblieben sind die Polizeipferde Rabauke und Goldstern, die mit ihrem Polizeireiter Klaus Balkenhol zahlreiche nationale und internationale Erfolge im Dressurreiten errangen.
Herausragend waren die beiden Goldmedaillengewinne mit der Deutschen Dressurmannschaft die das Team Klaus Balkenhol/Goldstern bei den Olympischen Spielen in Barcelona (1992) und Atlanta (1996) errang.
Wir wünschen unseren zum PP Bochum wechselnden zwei- und vierbeinigen Kolleginnen und Kollegen alles Gute für die Zukunft!

Schön - das man immer noch an Deine Erfolge denkt!
Liebe Grüße und Gesundheit wünscht Jürgen
 
am 02/08/2015 an 04:34

Sehr geehrter Herr Balkenhol es war sehr erfrischend "Die alten Meister" auf YouTube zu sehen. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Ich vermisse die deutsche ART zu reiten sehr in America. Ich bin im Rheinland mit Pferden aufgewachsen, lebe seit 13 Jahren in America und habe seit 2 Jahren wieder eigene Pferde. Beide sind Pure Breed Araber von einem sehr etablierten Gestuet in Colorado. Sie haben absolut recht dass man mit Zorn absolut nichts erreicht und bin so froh es noch sehr einflussreiche Trainer gibt die das problem mit "Abuse" in vielen situationen beim professionellen Reitsport nicht vernachlassigen. Mein 2 jaehriger Araber hat mich einiges in sachen Geduld gelehrt. Ich wuensche mir noch viele lehrreiche "YouTube" videos von Ihnen, und anderen Lehrmeistern. Liebe Gruesse Petra
   
am 01/01/2015 an 17:09

sehr geehrter Herr Balkenhol, Anfang des Jahres verbrachte ich 2 Tage mit meiner Stute Magnums Inventiva und Hartmut (Jockey) auf Ihrer Anlage
und Sie haben uns und meinem Pferd Ihre Zeit gewidmet. Dafür möchte ich mich nochmal herzlichst bedanken. Leider hatte ich kurze Zeit später einen
schweren Unfall, und befinde mich weiterhin auf dem Weg der Besserung.
Ihre Ratschläge für das Training meiner Stute haben wir berücksichtig und sie hat sich sehr gut entwickelt. Nachträglich noch alle guten Wünsche zum
Geburtstag und Ihnen und Ihrer Gattin und Ihrer Tochter ein gesundes, glückliches, erfolgreiches neues Jahr. Mit freundlichen Grueßen Susanne RenwickLeidenrothm und Hartmut Jockey
 
am 07/12/2014 an 14:19

Lieber Herr Balkenhol, alles Liebe und Gesundheit zu ihrem Geburtstag.Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit. :-)
Ein Wort noch zum Reiten: Die "Alten Meister" faszinieren mich immer wieder aufs Neue und schaue mir alle Videos bei ClipmyHorse an. Man nimmt immer wieder Tipps mit. Weiter so und toll das Idee entstanden ist das Wissen so weiterzuvermitteln. Auch die Bücher sind klasse und auch die Veranstaltung auf der Equitana "Balkenhol Live" war einmalig. In meinem Bekanntenkreis mache ich immer Scherze zu meinen Geburtstagsgeschenk. Wenn Sie fragen, dann sage ich immer: Leute...eine Reitstunde bei Klaus Balkenhol wäre mein größter Wunsch im Leben!! Na ja viell. klappts mit 50 und jemand setzt alles in Verbindung :-) In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch viele schöne Stunden mit den Pferden und ihrer Familie. Liebe Grüße Birgit MarnitzQWDD
         
Mitteilungen : 11 von 20
Seite : 2
Anzahl Mitteilungen : 57