Gästebuch


Mitteilung schreiben


Mitteilungen : 31 von 40
Seite : 4
Anzahl Mitteilungen : 57
     
am 19/03/2013 an 22:17

Sehr geehrter Herrn Balkenhol
ein grosses Dankeschoen, für den wunderbaaren Abend auf der Equitana!
Es ist immer eine riisen Freude für mich Ihnen zuzuschaun!
Schon im alter von 10Jahren ware Sie mein groesstes Vorbild und ich erlaube mir zu sagen heute mit 34 noch mehr denn jeh!" um so älter ich werde um so mehr lern ich zu verstehn"
Bewunderung ebenfalls für den Menschen, der stets zu dem steht was er sagt, sogar wenn Sie eine offene Wunde treffen
(viele haben nicht den Mut dazu )

Vielen vielen dank dass Sie uns Reitern die Augen öffnen...

Hochachtungsvoll
Kathia
   
am 04/03/2013 an 20:15

Lieber Herr Balkenhol,

schon als pferdebegeisterts Kind habe ich ihr Können bewundert. Sie waren mein großes Vorbild. Heute bin ich zwar "nur" Westernreiter auf einem kleinen Haflinger, aber dennoch bin ich immer noch ein großer Fan der klassischen Dressur.
Leider geraten die "alten" Meister und ihre Lehren anscheinend immer mehr in Vergessenheit, nicht nur auf den großen Turnierplätzen. Immer wieder beobachte ich wie ambitionierte Freizeitreiter ohne Sinn und Verstand kopieren, was sie dort sehen. Das Ergebnis zählt und das möglichst schnell. Entsetzt muss ich feststellen, dass das Wesen und die Bedürfnisse der Pferde immer mehr hintenan gestellt werden. Pferde werden gebogen, gebrochen und in eine Form gepresst, Widerstand ist zwecklos. Wie oft landeten bei uns im Stall schon Pferde mit bekannten Vätern und hervorragender Abstammung, kaputt geritten, verstört, vernachlässigt und als unreitbar geltend. Zum Schlachtpreis verkauft, weil sie fünfjährig nicht die Erwartungen erfüllten, die an sie gestellt wurden.
Ich würde mir wünschen, dass sich die Reitwelt Menschen wie Sie wieder zum Vorbild nimmt und die Pferde mit der gleichen Achtung behandelt wie Sie es tun. Aus diesem Grund bitte ich Sie inständig so weiterzumachen und so vielen Reitern wie möglich Ihr Wissen und Ihre Einstellung weiterzugeben.

Mit freundlichen Grüßen
Charlotte Reinhard
             
Mitteilungen : 31 von 40
Seite : 4
Anzahl Mitteilungen : 57